Dark Paradise
Schwarze Seelen  
  Home
  Gästebuch
  Das Leben des Sugaku
  Manas Leben
  Inu Yasha
  => Paaring Bilder
  => Witzige Bilder
  Konzerte
Inu Yasha




Inu Yasha ist eine Anime Serie, in der es um die Suche nach einen Juwel geht was das Shiko no Tama genannt wird. Ein Junges Mädchen mit den Namen Kagome fällt durhc einen brunnen der nur der Knochenfrsser Brunnen genannt wird, und gelangt in eine Zeit Epoche des mittelalters, des alten Japans. in dieser Epoche trifft sie den Hanyou mit den Namen Inuyasha. Er selber ist sehr stur und naiv, doch auch ein recht gutmütiges Wesen, was Kagome zu erst für seine liebste Kikyo gehalten hatte, die druch einen insinierten Streich von Naraku anfingen sich zu hassen um so das Juwel, wo hindert der Hanyou her ist beschmutzt werden sollte. Doch gelang es ihn nicht, daher Kikyo das Juwel mit sich verbrennen lies. Weshalb Kagome (die wiedergebrut der Miko) das Juwel in ihren Körper trug. Was durch einen unglücklichen Zufall aus ihren körper entrissen wurde, und seitdem die Youkais und Onis aus ihren verstecken lockt.








Sesshoumaru ist der ältere Bruder von Inuyasha. Er selber hasst die Menschen und versucht deshalb diese eher zu meiden. In seiner kleinen Gruppe befinden sich ein Drache Namens Ra Uhn, ein Frosch Youkai mit den Namen Jaken und auch ein kleines Menschen Mädchen, was ihn einst in einer notsitation gepflegt hatte mit den Namen Rin. Sie sit der einzigste Mensch denn er in siener Gegenwart duldet. Er Selber ist dennoch Macht bessen, und will Tesseiga, was sein jüngerer Bruder von ihren Vater geerbt hatte. Er selbst hingegen bekam das Schwert tenseiga was die fähigkeit besitzt zwischen tod und Leben zu wählen. Doch kann diese Klinge Leben nicht töten, und somit den Gegner nicht gerade Schaden, außer Untoten Wesen. Genauso wie sein Vater (Inu no Taishou) kann er sich in seine Hunde Gestallt verwandeln die ihn mehr Kraft dennoch lamgsamer und tärger macht, geben kann. Sein Hass denn er auf Naraku hat, liegt dennoch auf einen anderen Grund.








Naraku soll der Bösewicht der Geschichte darstellen. Er ist Ursprünglich aus dem packt von Onigomo und den Dämonen enstanden. Sein einigstes Zeill ist ein vollkommender Youkai zu werden und das menschliche Herz in seiner Brust los zu werden. Kurz um, wünscht er sich einfach nur frei zu sein und sein eigenes Leben zu führen. um dies dennoch zu erreichen tut er alles mögliche was ihn dazu verhelfen kann. Weshalb er den Keil zwischen Inuyasha und Kikyo schmiedete in der Hoffnung es so leichter in die Finger zu bekommen. Doch hatte diese ihn dies vor 50 jahren mehr als verhauen. In dieser Zeit hatte er einen Mönch mit den Namen Miroku, einen Fluch ins Familäre Erbgut gegeben, der mehr als Tödlich für diesen Sein kann, aber auch für dessen Feinde. Naraku selber liebt es selber im Schatten die Fäden zu ziehen und nach und nach somit die Wlet in ein kleines Chaos zu stürzen. Es ist sozusagen ein kleines Hobby. Durch seine bienen und Abkömmlinge die er nach und nach ins Leben ruft, behält er alles im Auge, um daraus seine Vorteile zu ziehen. Dennoch hat er wie jeder Hanyou die schwäche das er einmal im Monat seine Dämonischen kräfte verliert (er zerfällt in dieser Zeit eben) und baut seinen Körper in dieser zeit neu auf. zwar ein ekliges Unterfangen aber was solls.




Um stärker zu werden lernt er dennoch im laufe der Folgen seine Gegner zu Absobieren. Und kann somit seine Form und Kraft verändern. Somit wird er um einiges Stärker und kommt den Schritt an das Shikon no Tama zu gerlangen immer näher.
Die Dunkelheit schlägt in jeden  
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=